Über uns

Unser Vorstand

  1. Vorsitzende

Rosemarie Peregovits
Robert-Koch-Str. 61
76287 Rheinstetten
Tel.: 07242 / 1299

2. Vorsitzende

Christa Volkmann
Am Hang 20
76287 Rheinstetten
Tel.:  07242 / 4912

Schatzmeister

Georg Eich
Mozartstraße 13
76287 Rheinstetten
Tel.: 07242 / 1667

Schriftführerin

Sibylle Reinkunz
Ebersteinstraße 75
76287 Rheinstetten
Tel.: 07242 / 4622

Beisitzer*innen

Bamos Bamouni
Gudrun Gräßer-Crocoll
Margrit Rangnick
Elisabeth Reinbold
Andrea Goll

Alle Mitglieder des Vorstands arbeiten ehrenamtlich.

Unsere Gründungsgeschichte

Aus einer persönlichen Freundschaft erwächst eine Partnerschaft

Förderkreis Burkina Faso Rheinstetten und Freundeskreis BUUD-YAM Burkina Faso

Im Jahr 2004 gründeten Mitglieder des Familienkreises aus der Kirchengemeinde St. Ulrich in Mörsch den Verein „Förderkreis Burkina Faso e.V. Rheinstetten“, um Menschen in einem der ärmsten Länder der Welt Hilfe zu leisten. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Die Idee einer Vereinsgründung wurde geboren, nachdem Willi und Christa Volkmann 2003 von einem Besuch bei der mit ihnen befreundeten Familie Nana aus Burkina Faso zurückkamen.

Beide Familien hatten sich in Deutschland während der Studienzeit von Alain Nana und seiner Frau Djénéba kennengelernt. Es erwuchs eine tiefe Freundschaft zwischen beiden Ehepaaren, die auch bestehen blieb, als das Ehepaar Nana in seine Heimat  zurückkehrte. Das Ehepaar Volkmann folgte einer Einladung nach Burkina Faso und die Familie Nana zeigte ihm ihr Land, ihre Freunde und das Stammdorf der Familie Nana. Der traditionelle Dorfkönig (Naaba) empfing die deutschen Gäste und führte sie durch sein Dorf Sabsin.

Alle Aktivitäten des Vereins wurden in den ersten Jahren vor allem durch die Kooperation von Dr. Alain Tambi Nana und Willi Volkmann durchgeführt.

Im August 2014 erreichte uns die traurige Nachricht, dass Dr. Alain Tambi Nana ganz plötzlich gestorben war, kurz nach seinem Besuch des Afrikatags in Rheinstetten zum 10-jährigen Jubiläum des Förderkreises. Und ein Jahr später erfuhr der Förderkreis einen weiteren Schicksalsschlag: Im Juli 2015 starb Willi Volkmann.

Trotz dieser schlimmen Verluste schaffte es der Förderkreis, weiterzubestehen und die Ideen der Gründer mit vielen Projekten fortzuführen.

Unser Partnerkomitee BUUD YAM

Mit der Gründung des Förderkreises Burkina Faso e.V. im Jahre 2004 in Rheinstetten wurde auch in Saponé Marché ein Komitee gebildet, um die gemeinsamen Ziele umzusetzen. Mitte 2008 gründete das bestehende Komitee den gemeinnützigen Verein BUUD YAM. Seitdem haben wir einen direkten Ansprechpartner vor Ort.  Alle Projekte werden gemeinsam mit diesem Komitee geplant, verwirklicht und betreut. Alle Aktivitäten konzentrieren sich auf Saponé- Marché.

Aloys Ouédraogo, Léonard Ouédraogo und Adama Ilboudo (im Bild von rechts) sind im Moment die Hauptverantwortlichen bei BUUD YAM. Mit Philippe Nikiéma, der Deutsch, Französisch und Mooré spricht, haben wir einen idealen Koordinator zwischen unseren beiden Vereinen gefunden.

Das Komitee beim Afrikatag 2018 in Rheinstetten
Eine Delegation aus Rheinstetten mit dem Komitee beim Besuch in Saponé 2020

Unsere Satzung

Zum Download