Spenden für Fahrräder

Leider musste coronabedingt die Rad-Börse in diesem Jahr ausfallen. Von dem Erlös der Veranstaltung werden immer Fahrräder für Schulkinder gekauft. Vor allem Schüler/innen, die auf das weiterführende Collège gehen und einen sehr weiten Schulweg haben, profitieren von dieser Aktion.

Nun freuen wir uns riesig, dass so viele Menschen in Rheinstetten sich dieses Problems angenommen und Geld für Räder gespendet haben. Wir sind geradezu überwältigt! So kann unser Partnerkomitee auch in diesem Jahr für 30 Schüler/innen ganz einfache Fahrräder in Burkina Faso kaufen.

Im Namen dieser Kinder bedankt sich der Förderkreis ganz herzlich bei allen Spendern!!!