Logo
Förderkreis Burkina Faso e.V.

Berufsausbildung


Die Förderung der Berufsausbildung „unserer Kinder von Saponé Marché wird uns in den kommenden Jahren verstärkt beschäftigen.

Vorrangig erscheint die Ausbildung von qualifizierten Handwerkern. Diese fehlen in Burkina Faso. Das staatliche Bildungssystem kennt bisher keine duale Ausbildung, wie in Deutschland üblich.

Die technische Ausbildung erfolgt im technischen Collège bzw. Technischen Lycée überwiegend theoretisch mit nur wenig Praxiserfahrung.

Daneben gibt es auf dem informellen Sektor die Möglichkeit, praktische Fertigkeiten ohne Zertifikat zu erlernen.

Inzwischen unterstützen ausländische Hilfsorganisationen und Stiftungen Ausbildungszentren für verschiedene Berufe.

Unsere ersten Schritte in Richtung Berufsausbildung :
Vergabe von Stipendien zur Ausbildung in einem technische Lycée in Ouaga.
Herstellung von Kontakten zu Ausbildungszentren.
Einrichtung handwerklicher Ausbildungsstätten.