Mitgliederversammlung 2021

Auch in diesem Jahr musste coronabedingt die Jahreshauptversammlung vom Frühjahr in den Herbst verschoben werden. Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie konnte unsere erste Vorsitzende Rosemarie Peregovits wieder viele Mitglieder im Gemeindehaus begrüßen.

Im Mittelpunkt des Abends standen die Berichte zu den Projekten “Berufsbildungszentrum“, “Hilfe für Frauen“, “Gärtnerausbildung in Tröpfchenbewässerung“. Vor allem wurde das gerade anlaufende Projekt “Schulgärten gegen Hunger und Mangelernährung” vorgestellt.

Schatzmeister Georg Eich berichtete über den Rechnungsabschluss 2020 und die bisherigen Überweisungen in diesem Jahr. Die Kassenprüfer Marianne Krug und Gerald Peregovits bestätigten ihm eine ausgezeichnete Buchführung.

Dem gesamten Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Rosemarie Peregovits sah die rege Beteiligung an der Versammlung als Zeichen der Anerkennung für die Arbeit des Vorstands und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Kommen.